Schuh-Zurichtungen:

Unter Schuhzurichtungen versteht man alle Arten von Veränderungen am Konfektionsschuh, zum Beispiel:

-     Schuherhöhungen zum Ausgleich von Beinlängendifferenzen
-     Pufferabsätze, Absatzrolle
-     Abrollsohlen (Ballenrolle, Mittelfußrolle)
-     Schmetterlingsrollen zur Entlastung des Vorfußes 

Als Kassenpatient stehen Ihnen jedes Jahr 2 Zurichtungen ihrer Konfektionsschuhe zu. Im ersten Jahr sogar 3 Zurichtungen.

Um die nötigen Zurichtungen vornehmen zu können, benötigen wir ein Rezept vom Facharzt  für Orthopädie oder von Ihrem Hausarzt, sowie Schuhwerk  von Ihnen. Dieses Schuhwerk sollte einen festen Boden haben, aus stabilen Materialien gearbeitet sein und Sie sollten gut in den Schuhen laufen können.

Schnellkontakt:

ORTHOPÄDIE-SCHUHTECHNIK
Sawatzke GbR

Moritzstraße 22
03238 Finsterwalde
Tel.: (03531) 70 72 20
Fax: (03531) 71 73 88

Rietschelstr. 2
01979 Lauchhammer (West)
Tel.: (03574) 46 70 72

info@ost-sawatzke.de

Öffnungszeiten:

Filiale Finsterwalde

Mo, Di und Do 8:00 - 18:00 Uhr

Mi 8:00 - 16:00 Uhr

Fr  8:00 - 13:00 Uhr

Hausbesuche nach Vereinbarung

Filiale Lauchhammer

Mo, Di und Do 8:00 - 17:00 Uhr

Mi und Fr 8:00 - 13:00 Uhr

Hausbesuche nach Vereinbarung